09.07.2017 | BAEFF!2017

Ruckzuck gingen die zwei Tage BAEFF!2017 rum. Leider... denn irgendwie ist es immer zu kurz, weil wir uns neben den ganzen Aktivitäten vorallem darauf gefreut haben, "alte" Bekannte wieder zu sehen, die wir aufgrund der geografischen Hindernisse nur einmal im Jahr treffen. Aber dafür um so intensiver. Am Samstag fanden wie üblich die Working Tests sowie das Agilityseminar statt und danach hatten wir noch genügend Zeit für Spaziergänge an den nahen Rhein und gemütliches Beisammensein.

Am Sonntag ging es dann mit dem Agility-Fun-Turnier los. Es waren 15 Hunde gemeldet (!). Ein Wahnsinn, wenn man überlegt, dass ich auf den Turnieren im Umkreis so gut wie keinen Beardie treffe. Danach, erstmals neu im Programm, ging es mit Ralley Obedience und Longieren weiter, was rießigen Anklang fand. Wir überlegen, ob wir dazu nächstes Jahr nicht auch ein Seminar anbieten. Es ist wirklich schön zu sehen, wie vielseitig unsere Beardies sind und mit was für einem Spass sie dabei sind.

Es waren zwei heiße, anstrengenden, lustigen und für unsere Beardiefamilie auch echt erfolgreichen Tage.

 

Schatzi Anthony hat den Senior Working Test bestanden. Sein Fanclub stand geschlossen hinter ihm, hat mitgefiebert, mitgelitten und mitgefreut. Wir sind so stolz auf das Chaoten-Team Heike und Anthony :-) Tja und mit was wir gar nicht gerechnet hätten... Easy wurde nicht nur "Best Veteran in Show" sondern auch schnellster Beardie! Mit ihren 9,5 Jahren hat sie um die 18 Beardies abgezogen. Sie ist und bleibt einfach verrückt, die kleine Maus. Zweiter wurde Aine´s Onkel Duke und dritter Onkel Alistair, der immerhin auch schon 9 Jahre alt ist. Beim Agility-Fun-Turnier konnte Aine den A-Lauf gewinnen, Mama Pebbles wurde Zweite und Tante Maddie gewann den Jumping.


Agility-Bilder by Sarina Hoff