Zugriffe: 898

Lange hat es gedauert... aber bei diesem Seminar sind mir irgendwie tausend Lichter aufgegangen.  Unterbewusst war mir schon klar, dass irgendwas falsch läuft. Wie soll ich es sagen? Aine ist sehr gut ausgebildet, besser als meine anderen Hunde aber trotzdem schaffen wir es nicht, das umzusetzen. Es liegt daran, das wir kein wirkliches Team sind. Wir diskutieren zuviel :-) Sobald einer von uns einen Fehler macht, motzt mich Aine an. Natürlich ist es immer meine Schuld, wenn was schief läuft - nie ihre - ihrer Meinung nach :-)

 

weiterlesen: 12./13.+15.06.2017 | Seminar Silas Boogk
Zugriffe: 1150

Bisher habe ich speziell auf das vor keinen besonderen Wert gelegt, da ich sowohl bei Easy als auch bei Pebbles läuferisch mithalten kann. Bei Aine sieht das etwas anders aus....

weiterlesen: 13.04.2016 | Focus auf "weg" und "vor"
Zugriffe: 1154

Heute haben wir uns zu einem spontanen Beardietraining, mit einem noch spontaneren Parcours (wir haben einfach den vorhandenen Weg ein bisschen neu interpretiert) in der DWA getroffen. Die nähere Verwandtschaft von Aine´s Beardiefamilie war mit von der Partie. Mama Pebbles, Papa Angus, Tante Maddie und außerdem Jazzie von Ingrid, die über ein paar Ecken auch mit ihr verwandt ist und natürlich noch Slàinidh, die irgendwie angeheiratete Tante oder was auch immer :-)

weiterlesen: 18.03.2016 | Beardiepower in der DWA
Zugriffe: 1160

Es war mal wieder ein geniales Seminar bei Silas. Am ersten Tag technisch sehr anspruchsvoll. Gefühlt 10 Wechsel an 3 Hürden. Aine hat mir schon ein bisschen leid getan. Wir mussten es so oft wiederholen, weil ich mich einfach nicht lange genug konzentrieren konnte. Aber... wir sind mit unserer (meiner) Baustelle, das in den "Rückenschicken" ein großes Stück weitergekommen. Es wird (von mir) flüssiger.

Der zweite Tag war eher ein Rennparcours mit Verleitungen. Technisch weniger anspruchsvoll, was mir sehr entgegen kam :-) Wirklich erstaunt hat mich, dass Aine den Slalom so gut gearbeitet hat, obwohl ich sehr viel Druck nach vorne gegeben habe. Hätte ich nicht gedacht. Also das sagt uns... mehr Vertrauen in den Hund!

weiterlesen: 01./02.03.2016 | Agilityseminar bei Silas Boogk
Zugriffe: 1059

Am Wochenende hat sich unsere Agigruppe auf nach Mendig gemacht. Zum ersten Mal ein Seminar auf Teppichboden. Ich war gespannt, wie Aine damit zurecht kommt. Alles kein Problem, wie wenn sie schon immer darauf gelaufen wäre. Der Teppich war aber auch ein Traum. Sehr griffig. Für die Hunde sind die Bedingungen optimal. Keine Löcher im Boden, kein Einsinken im Sand und das hat sich auch am Stangenschmeißen bemerkbar gemacht. Die, die geflogen sind, gingen alleine auf meine Kappe. Meist war ich zu spät :D

weiterlesen: 18.04.2015 - Seminar bei Kriszta Beitl-Kabai und Alex Beitl
Zugriffe: 1316

Wie jedes Jahr, findet Anfang November schon fast traditionell das Agiseminar mit Tanja und Andreas Pollich im Islandpferdegestüt in Prevorst statt. Letztes Jahr waren wir ja in Mutterschutz :D

Deshalb haben wir uns um so mehr gefreut, dass wir dieses Jahr wieder dabei sein konnten. Es hat einfach alles gepasst. Angefangen vom traumhaften Wetter (um die 20 Grad! - wir hatten vor zwei Jahren Schnee!), lauter nette Leute, tolle Parcourse und eine super Stimmung.

weiterlesen: 02.11.2014 - Agilityseminar bei Tanja und Andreas Pollich