16.04.2014 - Agilityseminar bei Kriszta Beitl-Kabai

Zugriffe: 1558

Eine harte Agilitywoche liegt hinter uns. Zuerst das zwei Tages Turnier in Ilvesheim und dann das Seminar bei Kriszta, auf das ich mich schon seit Anfang des Jahres gefreut habe. Wieder einmal hat sich gezeigt - sie ist einfach absolut die Beste :-) Zumindest für mich. Sie kann so logisch erklären, sieht die kleinsten Fehler und hat für alles eine Lösung.

Der Parcours am ersten Tag war nicht nur sehr technisch sondern auch sehr laufintensiv. Wir sind sowohl körperlich als auch konzentrationsmässig an unsere Grenzen gekommen. Schon allein die Suche der Zahlen war eine Herausforderung, geschweige denn, wie das dann zu bewältigen ist. Aber es funktioniert. Allerdings wäre ich alleine nie auf die Laufwege gekommen :-) Der zweite Tag war dann fast schon einfach :-) Wobei gerade auch da die Tücke liegt. 

Es waren jedenfalls zwei wunderschöne Tage mit Kriszta, die nicht nur megamässig Spaß gemacht haben sondern mir auch sehr viel Sicherheit gegeben haben. Ich kann meinem Hund vertrauen, sie macht brav alle blinden Wechsel und wird dadurch um einiges schneller. Auch wenn wir die nächsten Turniere DIS laufen werden - ich möchte nie wieder anders führen. Es macht sowohl mir als auch Pebbles viel mehr Spaß.