26.10.2014 - Agilityseminar mit Pebbles und Aine bei Silas Boogk

Zugriffe: 1706

Am 24./25.10.2014 hatten wir ein Agilityseminar bei Silas Boogk (was wie immer supergenial war). Aine durfte zum Schluß auch ein bisschen mitspringen. Wir haben bisher weder das "vor" noch "Change" geübt. Aine kannte eigentlich nur Sprung-Tunnel-Sprung. Ich hab Silas glaub schon ein bisschen fassungslos angeschaut als sie plötzlich mehr als drei Hindernisse am Stück arbeiten sollte :-) Aber... die kleine Maus überrascht mich immer wieder.

Und nicht, dass einer denkt, Pebbles kommt zu kurz :-) Aber bei ihr ist alles so einfach, weil sie so brav ist. Mir kommt es manchmal so vor, wie wenn sie Gedanken lesen könnte. Seit ihrer Schwangerschaft ist das Verhältnis noch inniger geworden. Ich kann ihr blind vertrauen, was ich mir manchmal aber selber ins Gedächtnis rufen muss :D

 

Ein paar Tage später, haben wir die Sequenz nachtrainiert.

 

Und das brave Pebbele