25.08.2013 - Agilityturnier in Langenbrettach

Zugriffe: 1126

Also ich hab echt überlegt, ob ich überhaupt aufstehen, geschweige denn auf ein Turnier gehen soll. Es hat wie aus Eimern geschüttet. Mal wieder - hatten wir dieses Jahr ja nicht so oft :-) Da uns aber nur noch eine Quali fürs A3 fehlt, sind wir halt doch gegangen.

Was soll ich sagen, wir bzw. in dem Fall ich, haben den Aufstieg wieder erfolgreich verhindert. Ich bin Pebbles einfach davongelaufen. Ein Arm raus hätte schon gereicht. Trotz einer Verweigerung hat es noch auf den 3. Platz gereicht. Aber dafür hat sie die Zonen wirklich schon gemacht: Nicht zuletzt, weil ich bei der A-Wand so laut geschrieen hab, dass sie vor lauter Schreck erst mal oben stehen geblieben ist :-) 

Der Richter hat die Parcourse dem Wetter angepasst. Die Wippe wurde rausgenommen. Im A1 haben die Hunde reihenweise einen Abflug gemacht. Die Wippe und der Steg waren aber auch grenzwertig. Blankes Holz ohne Beschichtung. Schon bei trockenem Wetter nicht wirklich sicher. Alles in allem war es aber trotzdem lustig und da sehr viele das Spiel bzw. den Jumping abgemeldet haben, waren wir auch schon um 15:00 fertig.