02.06.2014 - Agilityturnier in Schwaigern

Zugriffe: 1192

Das Turnier in Schwaigern ist eines unserer liebsten Turniere. Dort war der erste Start mit Easy mit dem ersten 0-Fehler-Lauf. Zudem ist der Platz traumhaft schön und die Gastgeber wirklich supernett. Ein sehr lockeres und lustiges Turnier.

Gerichtet hat im A3 Markus Münch. Die Parcourse waren sehr eng, mit vielen Verleitungen gestellt und für mich irgendwie auch nicht logisch. Schon beim Begehen des A-Laufes hab ich gedacht, die Nummer 4 vergesse ich bestimmt. So wars dann auch fast. Kurz bevor Pebbles im Tunnel verschwunden ist, ist mir die Hürde noch eingefallen :D Bis zur A-Wand lief es dann eigentlich relativ rund. Den weissen Tunnel unter der A-Wand musste ich aber kontrollieren und bin so nicht mehr zur nachfolgenden Hürde vorgekommen. Mein toller Führplan kam völlig durcheinander :-) Das brave Pebbele hat mich wirklich gerettet. Es war spannend bis zum Schluss aber wir sind mit 0-Fehler durchgekommen und auf Platz 5 gelandet. Durch die vielen Kringel haben wir bestimmt 10 Sekunden verloren. Es war aber tatsächlich noch jemand langsamer als wir :D

Der Jumping war auch sehr tricky. Viele Verleitungen und viele Rennpassagen, um vor dem Hund an der richtigen Stelle zu sein. Niemals hätte ich damit gerechnet, dass wir durchkommen aber wir haben sogar den zweiten Platz geschafft, weil es nur vier 0-Fehler-Läufe gab. Somit haben wir in unserer ersten Kombiwertung überhaupt den ersten Platz erreicht.