15.06.2014 - DVM Dreieichenhain

Zugriffe: 1202

Am 15.06. endete mit dem dritten Qualilauf in Dreieichenhain die DVM-Serie. Die ersten drei Mannschaften dürfen zum Finale zu den Weser-Ems-Hoppers an die Nordsee. Mit dem 14. Platz (von 14 :D :D ) sind die Inselspringer dieses Mal nicht mit von der Partie. Ganz so traurig sind wir darüber aber nicht. Immerhin sind das knapp 650 km. Viel mehr habe ich mich darüber gefreut, dass Easy wieder so einen Spaß am Agi hat. Vor über einem Jahr (unser letztes Turnier war am 19.01.2013) habe ich sie aus dem Turniergeschehen genommen und in die A2 runtergemeldet.

Sie kommt mit meiner Aufregung nicht zurecht, weil sie dann immer das Gefühl hat, sie macht was falsch. Und wenn es ihr keinen Spaß macht, dann muss sie auch auf kein Turnier. Viel lieber rennt sie eh mit ihrem Ball um den Platz. Easy ist kein Hund, der eng geführt werden kann. Am liebsten würde sie nur geradeaus springen. Sobald man Tempo raunehmen muss, hat sie entweder keine Lust mehr oder macht was sie will :D Auch am Start darf man sie nicht drücken sondern muss sie eher puschen (ganz im Gegensatz zu Pebbles, bei der ich damit verloren hätte… ), weshalb wir auch zusammen losrennen.

Na jedenfalls sind in unserem Team zwei Hunde ausgefallen. Um eine Mannschaft zusammen zu bekommen, haben wir Easy nachgemeldet. Ohne irgendwelche Erwartungen bin ich an den Start. Von 6 Läufen ist sie 4 mal mit 0 durch, davon dreimal platziert. Sie war damit erfolgreicher als Pebbles und der Rest der Mannschaft :-) Jetzt schauen wir mal was die Zukunft bringt. Ein, zwei Turniere probieren wir dieses Jahr noch mal. Wenn sie Lust hat, freu ich mich sehr und wenn nicht, dann darf sie wieder ihre Freizeit geniessen :-)