23./24.07.2016 | HSV Kressberg

Zugriffe: 851

Der Samstag endete sehr frustrierend. Vier Läufe, viermal DIS, die von Pebbles im A-Lauf von mir verschuldet. Irgendwie stand ich ein bisschen neben mir und wurde den ganzen Tag nicht wirklich wach. Das morgendliche Joggen hat mir gefehlt. Also... den Sonntag noch früher aufgestanden, joggen gegangen und siehe da... Plan ging auf :-)

Aine lief ihren ersten Nuller. Mit ein bisschen gutem Willen von der Richterin, denn die Stegzone war sehr grenzwertig. Auf jeden Fall ist das Turnier in Kressberg seine 105 km wert. Superschöne Anlage, tolle Spazierwege mit Bach für die heissen Tage und sehr nette und zuvorkommende Gastgeber. Das absolute Highlight... man konnte quasi direkt am Parcours parken. Perfektes Ambiente.