31.07.2016 | HSV Kornwestheim

Zugriffe: 1098

Pünktlich zum Turnierstart hörte der Regen auf und sollte entgegen der Vorhersagen auch nicht wieder kommen. Pebbles war erster Starter im A3 und ging ab wie eine Rakete. Das war mit 4,72 m/sec. glaub ihr schnellster A-Lauf. Die kleine Maus ist einfach nur goldig. Sie gibt immer alles. Bei ihr muss ich mir nie Sorgen um Stangen machen, weil sie es sogar in der Luft noch schafft, die Richtung zu ändern und dabei die Beine anzuziehen. Sie ist ein absoluter Verlasshund. Jedenfalls schafften wir den ersten Nuller und sind dann am Ende auf einem guten dritten Platz (von 27) gelandet.

Der Jumping war etwas chaotisch... aber auch chaotisch von mir geführt. Quasi die Generalprobe für Aine, mit der ich fast ganz zum Schluss an den Start ging.  Leider fiel eine Stange, die nicht hätte sein müssen. Anstatt ihr zu vertrauen, wollte ich den zweiten Sprung absichern und habe sie so zu weit reingezogen. Sie hat schnell reagiert und den dritten Sprung noch genommen aber dabei kam sie zu eng und die Stange fiel. Ansonsten war es ein super Lauf mit der zweitschnellsten Zeit. Und da ist noch Luft nach oben... sie hatte an zwei Stellen etwas zu große Bögen, weil ich nicht mir ihr geredet habe... :D

WhatsApp hat leider verhindert, dass der ganze Lauf gefilmt wurde :-)