17./18.09.2016 | VfB Messelhausen

Zugriffe: 964

Die Quote an diesem Wochenende war nicht sooo schlecht. Von 8 Läufen war nur einer eine DIS allerdings war auch nur ein Nuller dabei :-) Der Rest ist einfach ein bisschen unglücklich gelaufen. Am Samstag war Kreismeisterschaft und deshalb gab es neben dem A3+J3 auch noch einen Open.

Im Jumping habe ich Aine direkt über dem Sprung angesprochen. Großer Fehler... die Stange fiel :p Im A-Lauf wollte ich vor dem Stegaufgang ein bisschen Tempo rausnehmen (da dieser wirklich nicht optimal gestellt war), damit sie ihn gerade anlaufen kann aber leider habe ich so viel Tempo rausgenommen, dass sie den Aufgang gar nicht gesehen hat :-) Eine Verweigerung also und kurz vor Schluß die DIS, weil ich sie nach der A-Wand zu weit nach außen gedrückt habe. Aber... sie hat das Außen vor dem zweiten Stegaufgang selbständig gearbeitet. Das so zu führen, hätte ich mich ja nie getraut, wenn wir noch 0 gewesen wären. Der Open war dann endlich 0. Allerdings in der Schisservariante. Das Außen gekringelt, weil ansonsten mit 100 % Sicherheit die Stange geflogen wäre. Gab immerhin noch einen dritten Platz.

Ja und Pebbles... sie schmeißt wirklich nie eine Stange. Im Jumping gleich 2 (!!!). Keine Ahnung warum. War sehr schade, denn ansonsten war es ein guter Lauf. Gut, den Slalomeingang hab ich verbockt. Sag da "weg" und sie macht es brav :-) Der A-Lauf... sehr chaotisch aber immerhin durchgebracht. Im Open war sie wieder frech und ist einfach über die Zone gehüpft. Wäre sonst auch 0 gewesen. Bei ihr in der "Nicht-Schisser-Variante", da sie ja nie eine Stange schmeisst... eigentlich... oder so :p

Am Sonntag hat es geschüttet was runter konnte. Die Messelhausener können nur entweder 40 Grad oder Dauerregen :-) Der Boden war für die Hunde super griffig, für uns weniger. Das hat uns leider am letzten Sprung im A-Lauf eine Verweigerung eingebracht. Ich kam einfach nicht vorwärts. Zweimal hat Aine den Lauf gerettet, in dem sie einfach gesprungen ist, obwohl ich viel zu weit hinten war aber ein drittes Mal war zuviel :-) Im Jumping fiel leider die drittletzte Stange sehr spät. Aber, alles in allem war sie mega brav und es fühlt sich inzwischen auch richtig gut an. Irgendwann schaffen wir es auch mal ohne Stange :-)