06./07.01.2017 | DWA Östringen

Zugriffe: 772

Am Freitag hat Richteranwärter Mario Hofer sehr schöne und machbare Parcours gestellt. Aber das heisst bei uns ja nix...Im Jumping habe ich Aine in die DIS geführt, weil ich den falschen Wechsel gewählt habe. Ansonsten war es aber ein schöner Lauf. Über die A-Läufe... sowohl von Freitag als auch Samstag, sprechen wir lieber nicht. Die waren so schlecht, dass ich sie mir noch nicht mal anschauen mag :p Aine hat einfach gemacht was sie wollte bzw. versucht, mich dahin zu bekommen, dass ich das mache was sie will :-)

Im Jumping sind wir genau an der Stelle gescheitert, die mir schon beim Ablaufen Kopfzerbrechen bereitet hat. Ich kann das Kringeln einfach nicht führen. Also! Wir hatten im Dienstagstraining viele Themen. Zuerst der Start. Genau daran liegt es auch, warum die Läufe so chaotisch sind. Lasse ich ihr da durchgehen, dass sie sich hinlegt wie sie will, macht sie auch beim Rest was sie will. Ich hatte noch keinen Hund, der so viel Konsequenz eingefordert hat. Es ist also eher ein Arbeiten an mir als an dem Hund.

Kringeln sowie das in den Rückenschicken macht sie hingegen perfekt, wenn ich es richtig zeige. Wir haben am Dienstag herausbekommen, an was es lag. Wirklich Kleinigkeiten. Mache ich eine Faust, springt sie und kringelt. Zeige ich hingegen die offene Handfläche, dreht sie vorher ab, weil es für sie ganz klar ein "weg" ist. Mir tut es so leid für sie. Sie hat völlig richtig auf die Körpersprache reagiert und ich bin nie auf die Idee gekommen, dass es an mir lag :-(

Pebby war super. Sie hatte noch nie eine Zeit über 5 m/sec. Ich bin ja immer noch der Meinung, es ist ein Rechenfehler :-) Tatsächlich ist sie aber wirklich schnell gerannt und eng aus den Tunneln gekommen. Von der Laufzeit hat es gepasst. War eben großzügig abgerädelt. Tja und im A-Lauf... sind wir auch wieder am Kringeln gescheitert. Sonst wäre das ein toller Lauf gewesen. Mit ihr zu laufen ist so einfach, weil sie so brav ist. Bei ihr muss ich nie überlegen, wie ich es am besten führe, damit keine Stange fliegt. Sie bemüht sich immer.