Zugriffe: 2329

Strahlender Sonnenschein hat uns in Ilvesheim empfangen. Und genau so positiv waren unsere Starts. Wir hatten zwar sowohl Samstag als auch Sonntag eine DIS im A-Lauf aber die ging ausschliesslich auf meine Kappe :-) Der Start war brav und die Zonen hat sie auch sehr schön gemacht. 

weiterlesen: 12.04.2014 - Agilityturnier in Ilvesheim
Zugriffe: 2278

Unser erstes Agilityturnier nach der Babypause und der erste Start im A3 überhaupt. Es hat alles gepasst. Strahlender Sonnenschein, der kürzeste Anfahrtsweg überhaupt (4 km), eine traumhafte Umgebung und sehr nette Turnierausrichter. Nur mit der Organisation hat es ein bissle gehapert. Starterlisten haben gefehlt - man wusste nie so genau, wann man eigentlich dran war, Einweiser gabs auch nicht, die Zeit der 3er wurde mit einem Handstopper (vorgeschrieben sind zwei) gemessen aber erstaunlicherweise hat trotzdem alles fast reibungslos geklappt. 

weiterlesen: 30.03.2014 - Unser erstes Turnier nach der Babypause
Zugriffe: 2343

Fast genau 11 Monate nach bestandener BH, 10 Monate nach unserem ersten Turnierstart und zwei Monate vor ihrem 3. Geburtstag haben wir es geschafft - den Aufstieg ins A3 :-)

Dabei hab ich mir am Samstagmorgen noch gedacht, warum bist Du nur aufgestanden? Regen und 110 km Fahrt. Vielleicht sollte ich immer mit so einer Einstellung aufs Turnier :-) Wir haben nicht nur im A2 den 2. Platz ergattert (knapp hinter einem Border Collie) sondern auch im Spiel bei fast 40 Hunden. Ich bin so stolz auf meine kleine Maus.

weiterlesen: 14.09.2013 - Aufstieg ins A3 in Thanheim
Zugriffe: 2174

Also ich hab echt überlegt, ob ich überhaupt aufstehen, geschweige denn auf ein Turnier gehen soll. Es hat wie aus Eimern geschüttet. Mal wieder - hatten wir dieses Jahr ja nicht so oft :-) Da uns aber nur noch eine Quali fürs A3 fehlt, sind wir halt doch gegangen.

Was soll ich sagen, wir bzw. in dem Fall ich, haben den Aufstieg wieder erfolgreich verhindert. Ich bin Pebbles einfach davongelaufen. Ein Arm raus hätte schon gereicht. Trotz einer Verweigerung hat es noch auf den 3. Platz gereicht. Aber dafür hat sie die Zonen wirklich schon gemacht: Nicht zuletzt, weil ich bei der A-Wand so laut geschrieen hab, dass sie vor lauter Schreck erst mal oben stehen geblieben ist :-) 

Der Richter hat die Parcourse dem Wetter angepasst. Die Wippe wurde rausgenommen. Im A1 haben die Hunde reihenweise einen Abflug gemacht. Die Wippe und der Steg waren aber auch grenzwertig. Blankes Holz ohne Beschichtung. Schon bei trockenem Wetter nicht wirklich sicher. Alles in allem war es aber trotzdem lustig und da sehr viele das Spiel bzw. den Jumping abgemeldet haben, waren wir auch schon um 15:00 fertig.

Zugriffe: 2098

Wie schon beim letzten Mal, war es wieder wunderschön bei den Messelhausenern. Man fühl sich sehr willkommen und es herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre. Dieses Mal hat auch das Wetter gestimmt ;-)

weiterlesen: 24.08.2013 - Agiturnier in Messelhausen
Zugriffe: 2240

Am Freitag haben wir nochmal ganz intensiv Zonen geübt, damit die im Turnier auch sitzen. Hat Pebbles auch sehr brav gemacht. Am Samstag hat sie das leider wieder vergessen. An jeder Zone eine Diskussion. Sie kapiert einfach nicht, was sie machen soll. Mein Fehler im Aufbau. Ich wollte, dass sie ohne Kommando die 2on-2off Stellung findet und bin dabei wahrscheinlich (bzw. sehr sicher) zu schnell vorgegangen.

weiterlesen: 10.08.2013 - Agilityturnier beim SV Plochingen