7. Woche

Zugriffe: 367

 17.01.2022

Cleon

Die Babies machen einfach nur Spass. Sie sind so witzig und kreativ, ihnen fallen immer wieder neue Ideen ein, ich kann ihnen stundenlang zuschauen. Cleolein geht es auch wieder gut. Sie hat sich im Garten die Blase verkühlt. Das ist leider das Los der Winterwelpen. Vorallem die Hündinnen sind da halt echt anfällig dafür, weil der Harnleiter einfach kürzer ist. Alle meine Mädels mussten da leider durch und es tut einem wirklich leid, da zuzuschauen. Dank Brennesselsud und Globulis ist es heute viel besser. Fit war sie auch gestern aber sie hatte einen ständigen Harndrang. 

 


16.01.2022

Cleon

Heute waren die menschlichen Schwiegermama und-tochter von Oma Aine da und haben lauter tolle Knabbersachen mitgebracht. Die Babies waren begeistert. Bei mir hielt es sich so in Grenzen. Es roch wie... hmmm... keine Ahnung, jedenfalls sehr intensiv nach Pansen und ähnlichem :D Jedenfalls waren sie mal eine Weile beschäftigt.  


15.01.2022

Cleo

Sie sind alle so witzig, wie soll man sich da nur entscheiden. Sie bleiben einfach alle :-)  


14,01.2022

Die Jungs - Cody, Cleon und Clarence

Nach dem Fressen ins Action angesagt. Keine Ahnung, was da für eine Droge drin ist. Da geht dann wirklich die Post ab. Und ich befürchte, sie bauen damit ihre Kondition auf :D Es dauert immer länger, bis sie dann in den Tiefschlaf fallen. Das geht dann aber von einer Sekunde auf die andere.

  


13.01.2022

Cody

Die Babies lieben den Garten. Sie konnten es kaum erwarten und sind zielstrebig ganz alleine raus. Auch alle Geschäfte wurden im Garten verrichtet :-) 

 


12.01.2022

Cleo

Heute war ein aufregender Tag. Es ging zum ersten Mal raus in den Garten. Das Wetter war super. Kalt, gefroren aber Sonne. Nach anfänglicher Skepsis fanden sie es super und sind rumgehopst, wie die jungen Geissböcke. Auf dem Video sieht man vielleicht nix besonderes aber für uns war es ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der Welpen.

Ja und dann gab es heute mal Rinderlungenwürfel. Fanden sie sehr spannend. Allerdings mehr zum Spielen als zum Fressen. Das hat dann die Mama übernommen :-) Ausserdem gab es noch Joghurt. Davon waren sie begeistert. Und jetzt sind sie wirklich platt von den ganzen neuen Eindrücken.


11.01.2022

Claire (wieder frei)

Da der Funke von beiden Seiten nicht übergesprungen ist und ich mich wider meines Bauchgefühls trotzdem darauf eingelassen habe, hat letzendlich das Schicksal entschieden und das ist gut so! Denn für meine Babies wünsche ich mir nur das Beste, sie sollen geliebt werden und von ganzem Herzen willkommen sein. So ist unser süßes Clairchen wieder frei. Eine schmusige Zuckerschnute mit Temperament, die sich sehr gut hoch- und wieder runterfahren lässt.
Ansonsten werden die Welpen immer agiler, die Spielzeiten länger und ihr Fressen möchten sie nur noch als Trockenfutter. Die verdünnte Welpenmilch nehmen sie aber trotzdem noch sehr gerne. Es sind einfach goldige Schätze <3