8. Woche

Zugriffe: 418

 24.01.2022

Clarence und Cody (beide wieder frei)

Die beiden Jungs Clarence (schwarz) und Cody (braun) sind wieder frei. Die Absage, so kurz vor der Abgabe hat mich wirklich menschlich sehr getroffen , das ist ein auf- und ab der Gefühle. Ich habe für vieles Verständnis aber ich erwarte Ehrlichkeit. Nicht desto trotz, die richtigen Menschen werden für die Zwei kommen.
Clarence ist der unbeschwerte Clown, der sich einfach seines Lebens freut. Mit ihm kann man gar keine schlechte Laune haben, durch seine kreativen Ideen bringt er einen ständig zum Lachen. Cody ist der Überlegtere, schaut sich erst mal alles an und handelt dann. Ein sanfter Schmuser, der sehr menschenbezogen ist 


23.01.2022

 

Clarence

Da wir ja jetzt 3 Mahlzeiten eingeführt haben, ändern sich auch die Fütterungszeiten. Ihre erste Mahlzeit bekommen sie um 6:45 Uhr und bis dahin sind sie auch ganz brav. Keine Ahnung, ob sie schlafen aber man hört nix von ihnen bis ich mit den Schüsseln klappere. So langsam haben sie sich auch an den neuen Rythmus gewöhnt. Die Geschäfte werden im Garten verrichtet. Die letzte Mahlzeit gibt es dann um 20:30 Uhr und um 10:00 Uhr geht es ins Bett :-)


22.01.2022

Claire

Seither haben die Babies ja immer vier Mahlzeiten bekommen. Für das zweite Frühstück gegen 10:30 Uhr haben sie aber keine Zeit mehr, sie wissen nämlich, dass es dann in den Garten geht und das ist viel wichtiger :-) Also haben wir das heute mal ausfallen lassen. Ist schon krass, wie sie sich an Abläufe gewöhnt haben. Sie hatten zwar keinen Hunger, wollten aber zur gewohnten Zeit bespasst werden. Heute war es sehr unruhig, alles ein bisschen durcheinander aber sie werden sich daran gewöhnen. Den ersten Regen haben sie auch kennengelernt. Hat sie aber nicht beeindruckt. Sie sahen nur sehr süß aus mit ihren nassen Strubbelhaaren. Das Abrocknen fanden sie lustig, kann man so gut mit dem Handtuch zergeln.


21.01.2022

 

Cleon

So, was die Kleinen können, kann ich schon lange. Der Wassernapf ist mit einem Kilostein aufgerüstet 😊 Bis jetzt funktioniert der Plan. Mal sehen, wie lange. 


20.01.2022

 

Caja

Heute haben sie endlich entdeckt, wie man den schweren Tonnapf umschmeissen kann. Man zieht einfach mal an dem Handtuch. Dumm sind sie ja nicht :-)

 


19.01.2022

Cody (frei)

Da das Herz bei den zukünftigen Welpeneltern von Clarence oder Cody auch nach 7 Wochen immer noch hin und her schlägt, ist einer der Beiden frei. Dann entscheidet eben das Schicksal :-) Clarence ist der Clown und Tollpatsch, immer gut gelaunt und freut sich einfach seines Lebens. Cody ist ein gewieftes Kerlchen, das sehr charmant an sein Ziel kommt und ausserdem der abolute Schmuser und sehr menschenbezogen. Auch ich könnte mich nicht entscheiden. Aber so geht es mir bei allen 7. Ich liebe jeden einzelnen, denn jeder ist in seiner Art einzigartig und liebenswert. 

 


18.01.2022

Cleo

Eine halbe Stunde Verspätung rächt sich einfach. Anstatt 4:30 Uhr bin ich erst um 5:00 Uhr aufgestanden und es hat gar nix mehr gepasst. Die Babies haben schon gewartet, weil sie Hunger hatten, die Großen kamen später zum Gassi und der Trockner wollte auch nicht so, wie ich. Irgendwie war alles durcheinander. Als ich um 12 Uhr dann endlich mal einigermaßen fertig war und einen Stock tiefer ins Büro bin, haben die Babies geschrieen wie am Spieß. Sehr ungewöhnlich. Also wieder rauf, alle kamen sofort her, haben gekuschelt und es war wieder Ruhe. Gleiches Spiel ging wieder von vorne los als ich gehen wollte. Alles sehr komisch, ich konnte mir darauf echt keinen Reim machen. Bis, tja, bis mein Blick auf den Wassernapf fiel. Der war leer. Irgendein Held, hat wieder geplanscht und die anderen mussten dursten :D Aber wie schlau sie doch einfach sind. Machen sich bemerkbar, wenn sie was wollen. Danach war alles in Ordnung und die Babies zufrieden. Der Tag ging rum aber ich hatte das Gefühl, ich hab gar nichts erledigt bekommen. Nicht mal Fotos, dafür gibt es halt zwei Videos.

 

Alle gegen einen :-)